Kick-Off  25.01.2014

300 Meter – Schießen am 10.08.2013 bei SLG Niederweimar

Schön war`s, man schießt ja nicht jeden Tag soweit.


Um 10.00 Uhr war Schießbeginn dabei wurde zuerst der Scheibendienst eingeteilt und der Ablauf erklärt, da ja pro Schießbahn zwei Schützen schießen. Die Doppelscheibenanlage wird im Scheibenbunker bedient und der Schütze gibt das entsprechende Signal dazu, BW`ler kennen das bestimmt.

 

Geschossen wurden Gewehre mit ZF und offener Visierung, für den einen oder anderen Schützen war es schon nicht alltäglich im Liegen zu schießen, auf jeden Fall sollte man diese Position schon mal auf 100 Meter trainiert haben denn 300 Meter erfordern schon Konzentration auch wegen der Flurschadenverhinderung.


Nachdem die Schützen auf den zwei Bahnen ihren Rhythmus beim Schießen, unter Mitwirkung unserer zwei BDS – Schießleiter, gefunden hatten kam jeder Teilnehmer entsprechend seiner Startzeit an die Reihe.

Natürlich war auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt, es gab Steak und Würstchen vom Grill mit Beilage, zwei Kollegen hatten die Aufgabe als Grillinstrukteure übernommen. Die SLG Niederweimar hat uns freundlicher Weise ihren Grill und Pavillon zur Verfügung gestellt.


Das Scheißen war sicher für Jeden eine kleine Herausforderung, wichtig war, es hat Spaß gemacht und es war eine Abwechslung zum 100 Meter Schießen.

Da der Tag so großen Anklang gefunden hat werden wir in 2014 mit Sicherheit solch einen Tag in Niederweimar wiederholen.

Vielen Dank noch an Alle und denen die organisatorisch beteiligt waren und an Karl, der nicht nur sehr gut mit dem Gewehr, sondern auch mit der Kamera die Bilder geschossen hat.

Mit sportlichem Gruß

Hans

Noch mehr Fotos sind in der Galerie zu sehen.