Der Vize-Europameister der Bowhunter kommt aus Stockstadt und heißt Hans-Peter Zeißler!

Hans-Peter Zeißler von der SSG ist zweimaliger Vize-Europameister in seiner Altersklasse, sowohl mit der Mannschaft als auch im Einzel.
Petra Zeißler konnte bei den Damen Platz 10. im Einzel belegen.
Beide starteten beim European Bowhunter Championship 2022 im 950 Km entfernten Confolens in Frankreich.
Ausgerichtet wurde das Turnier von der IFAA (International Field Archery Association) an dem über 1.000 Teilnehmer aus allen Ländern Europas teilnahmen.
Das Turnier ging von der Eröffnungsfeier am 26. Juni über 7 Tage bis zur Siegerehrung am 2. Juli.
In der Disziplin "Traditional Recurve Bow" (TRB) nahm Hans-Peter an 4 Runden teil, die von Tag zu Tag variiert wurden und in verschiedenen Modi mit unterschiedlichen Anzahlen von Pfeile ausgetragen wurden. Geschossen wird auf 3D-Ziele, die im freien Gelände, in Wald und Wiese stehen und bei denen die Entfernung nicht bekannt ist, sondern abgeschätzt werden muss. Die weiteste Entfernung betrug 54 Meter. "Bei so einem Durchgang legt man dann schon so 3-4 KM zurück und ist bis zu 5 Stunden unterwegs. Zusammen mit dem kräftezehrenden Schießen ist das bei 4 Wettkampftagen auch eine Konditionsfrage" so Zeißler.

Hier im Video gewinnt man einen schönen Eindruck vom Turnier >>>

Eröffnungsfeier in Confolens.
(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Petra und Hans-Peter Zeißler.
(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Der Trainingsplatz.
(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Unterwegs in Wald und Flur.
(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Beeindruckende 3D-Ziele - Löwenjagd in Frankreich.
(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Unser Vize-Europameister bei der Siegerehrung!
(Bilder zum Vergrößern anklicken)